Blog | Aktuelles | News

Wetterschutzjalousien XXL

Für ein Projekt in Deutschland wurden spezielle Wetterschutzjalousien in doppelter Bauweise gefertigt. Durch diese Maßnahme erzielten wir eine Gesamthöhe von ca. 5m.

Auch können diese Wetterschutzjalousien in starrer Ausfertigung produziert werden und als Wetterschutzgitter für die natürliche Be- und Entlüftung für Industriegebäude dienen.

In der Kombination mit einem Abluftsystem wird ein Kamineffekt erzeugt und eine CO2 neutrale Lösung für der Abführung der Prozesswärme ermöglicht. Auch können Schalldämmmaßnahmen und Wärmetauscher optional ergänzt werden.

 

Besuch der Kollegen der Außenstelle in Erkelenz

In der Kalenderwoche 43 fand in Erkelenz bei Düsseldorf das wiederkehrende Meeting der Geschäftsführung der Aerotec-Europa GmbH statt.

Zeitgleich wurde auch das Vertriebsmeeting durchgeführt.

Themen waren: 

die Modifizierung und Vermarktung der Akustik Windleitflächenlüfters Typ RV1-II-A 

die natürliche Lüftung, mittels RWA Dachlüfter und Außenluftjalousien, soll die Kernkompetenz der Firma Aerotec- Europa sein, zur Erweiterung des Produktportfolios soll auch die mechanische Be- und Entlüftung forciert werden.

Hieraus ergeben sich Synergie Effekte, welche eine Be- und Entlüftung von Gebäuden im gewerblichen als auch industriellen Bereich effizienter ausgeführt werden können.

Zusammenfassend ist die Kooperation mit Deutschland eine Bereicherung von AEROTEC-Europa, da dort die Berechnung und Auslegung, sowie Teile des Engineerings der thermodynamischen Lüftung angesiedelt sind.

Schallmessung Windleitflächenlüfter RV1-II-A

Für ein großes Projekt in Österreich, haben wir unseren Windleitflächenlüfter RV1-II schalltechnisch optimiert. 

Mit einer Kombination, aus schallabsorbierender Verkleidung, sowie Kulissenschalldämpfern erzielen wir hohe Bauteildämpfungen bei gleichzeitig geringem Druckverlust. 

Dies begünstigt eine optimale thermodynamische Lüftung in der Produktionshalle und ebenfalls die Sicherstellung der Entrauchung gemäß TRVB 125-2.

Die Aerotec-Europa passt seine Produkte stets den sich wandelnden Anforderungen seiner Kunden an und ermöglicht somit eine hohe Flexibilität auch in Sachen Projektentwicklung in den Bereichen, natürliche Be- und Entlüftung, Schallschutz und Entrauchung. 

 

Nachrüstung eines Schalldämpfers an einem RLT Gerät

Im Zuge der steigenden schalltechnischen Anforderungen war es nötig ein bestehendes RLT Gerät zu ertüchtigen. Die Platzverhältnisse erforderten eine Anbringung auf der Unterseite des Gerätes. Dazu wurde ein Auschnitt im Boden des Geräts erstellt und die notwendige Konstruktion angebracht. Die Ausführung reduziert den Emmissionpegel um ca. 25 dB. Der Schalldämpfter wurde so gestaltet das der Druckverlust nicht zu einer Reduzierung des Volumenstroms führt. Gerne erarbeiten wir auch eine auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitte Lösung. Kontaktieren Sie uns!